VR-Kindertag: „Unterwasserwelten“

Endlich ist es wieder soweit!

Am 2. September 2017 verspricht der 19. VR-Kindertag auch in diesem Jahr wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Unter dem Motto „Unterwasserwelten“ ist für viel Spaß gesorgt.

Der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG und der Stadtmarketingverein haben gemeinsam mit den Bad Hersfelder Einzelhändlern viele Attraktionen vorgesehen, die für und gute Laune sorgen werden.

Vom Linggplatz bis weit über die City Galerie hinaus sind bereits mehr als 30 Attraktionen gemeldet. Hüpfburgen, Gewinnspiele, Mitmach-Aktionen und Vorführungen sorgen dafür, dass sich die Kinder wie im Spieleparadies fühlen werden.

Los geht es ab 10:30 Uhr - bis dahin verwandelt sich die gesamte Bad Hersfelder Innenstadt in einen aufregendes Kinderparadies. Beginnen Sie den Tag gleich am Marktplatz, direkt vor der VR-Bankverein eG und erleben Sie auf der Bühne die Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg mit dem Workshop „Musikalisches Theater“, dem Musikschulorchester u.v.m.

Tanzaufführungen dürfen an diesem Tag auch nicht fehlen. Die Tanzschule von Michèle Meckbach lädt um 13:45 Uhr bis 14:15 Uhr zum Tanzalarm auf der Bühne Marktplatz am Lullusfeuer ein.

Für kleine Seeräuber gibt es in diesem Jahr das 12 x 5 x 6 m große Piratenschiff „Black Pearl“ zum Hüpfen, Toben und Spielen. Mega-großes Hüpfvergnügen erlebt man auf dem „Wabbelberg“ - mit wabbel-weicher Hügelfläche. Ein rolliges Rutschvergnügen gibt es auf der 25 m langen Rollenrutsche mit Kurven.

Einen Geschwindigkeitsrausch werden alle kleinen Rennfahrer beim legendären „Bobbycar-Rennen“ der VR-Bankverein eG erleben, dass wie üblich auf der Rennstrecke am Lullusbrunnen bergab stattfinden wird.  Die Anmeldung ist von 10:30 bis 11:30 Uhr geöffnet. Alle kleinen Rennfahrer erhalten bei der Anmeldung ein persönliches Rennfahrer-Trikot mit ihrer Start-Nummer. Um 11.30 Uhr startet die Altersgruppe der bis fünfjährigen Rennfahrer als erste von drei Altersgruppen. Den drei schnellsten Rennfahrern jeder Gruppe winken tolle Preise. Die Teilnehmerzahl wird aufgrund der hohen Nachfrage auf insgesamt 150 Kinder begrenzt.

Auf der Aktionsfläche in der City Galerie wartet die „Seifenblasenwerkstatt“ auf ihre Besucher. Hier werden Seifenblasenträume wahr! Alle Kinder können nach Herzenslust experimentieren. Von einfachen Seifenblasenkreationen bis hin zu schwierigen Seifenblasenkunststücken. Bei der Hoehlschen Buchhandlung können die Kinder passend zum Motto ihre eigenen Käpt’n Sharky Tiefseebilder malen. Eine große Flugshow mit Drohnen und Helikoptern gibt es bei Spielwaren Sulzer in der City Galerie.

Alle Attraktionen sind wieder in einem Kindertag-Programm-Flyer zusammengefasst. Die Flyer  liegen ab Ende August in den Geschäften der Bad Hersfelder Innenstadt sowie in den Filialen der VR-Bankverein eG aus. Natürlich sind auch alle Kinder außerhalb von Bad Hersfeld mit ihren Eltern und Familien zum Kindertag eingeladen.

Bis kurz vor der Veranstaltung laufen die Vorbereitungen. Gutes Wetter ist bereits bestellt.

Alle Einzelhändler oder Vereine, die sich noch am Kindertag mit einer Aktion beteiligen möchten, können sich gerne bei Christine Heß unter 06621 163-163 anmelden. „Wir mitmachen will, sollte sich aber unbedingt vorher anmelden. Fast alle nutzbaren Stellplätze in der gesamten Fußgängerzone sind bereits für Kinderaktionen verplant,“ bittet Initiator Ronald Englich von der VR-Bankverein eG um Verständnis. Mittlerweile sei dieser Tag zu einem der publikumsstärksten im ganzen Jahr geworden.

„Wir freuen uns ganz besonders, dass seit den vergangenen Jahren regelmäßig viele Familien den Weg in die Stadt finden. Wir wissen sogar von Familien, die extra zum Kindertag in Ihre Heimatstadt zurückkehren.“, Wichtig ist uns, dass möglichst alle Aktionen für die Kinder und Jugendlichen kostenlos sind“, so Englich weiter.