Der VR-Kindertag findet 2022 wieder statt: Anmeldungen von Einzelhändlern, Vereinen oder Kindergärten noch möglich!

29.06.2022. Endlich ist es wieder soweit: Nach zwei Jahren Corona-Pause verspricht der 21. VR-Kindertag am 03. September 2022 in der Bad Hersfelder Innenstadt wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Die VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG und der Stadtmarketing-Verein Bad Hersfeld e. V. haben sich zahlreiche Aktionen für Kinder, Jugendliche und Eltern einfallen lassen. Unter dem diesjährigen Motto „Feld, Wald, Wiese“ ist für viel Spaß gesorgt. Vom Linggplatz bis weit über die City Galerie hinaus sind bereits viele Attraktionen geplant. Hüpfburgen, Gewinnspiele, Mitmach-Aktionen und das legendäre Bobby-Car-Rennen lassen die Vorfreude auf den VR-Kindertag steigen.
Los geht der VR-Kindertag ab 10:30 Uhr - bis dahin verwandelt sich die gesamte Bad Hersfelder Innenstadt in ein aufregendes Kinderparadies.
Alle Attraktionen sind wieder in einem Kindertag-Programm-Flyer zusammengefasst. Die Flyer liegen ab Ende August in den Geschäften der Bad Hersfelder Innenstadt sowie in den Filialen der VR-Bankverein eG aus. Natürlich sind auch alle Kinder außerhalb von Bad Hersfeld mit ihren Eltern und Familien zum Kindertag eingeladen.
Alle Einzelhändler oder Vereine, die sich noch am Kindertag mit einer Aktion beteiligen möchten, können sich bei Christine Heß unter 06621 163-163 anmelden.
„Wer mitmachen will, sollte sich unbedingt vorher bei uns anmelden. Viele nutzbaren Stellplätze in der gesamten Fußgängerzone sind bereits für Kinderaktionen verplant, aber es sind noch einige freie Plätze vorhanden,“ bittet Initiator Oliver Schöbel von der VR-Bankverein eG um Verständnis. Mittlerweile sei dieser Tag zu einem der publikumsstärksten im ganzen Jahr geworden.
„Die Corona-Pandemie hat uns allen viel abverlangt. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass wir den VR-Kindertag dieses Jahr wieder feiern können. Wichtig ist uns, dass möglichst alle Aktionen für die Kinder und Jugendlichen kostenlos sind“, so Schöbel weiter.