Verantwortung von Beginn an: Abwechslungsreicher Ausbildungsstart 2021 bei der VR-Bankverein Unternehmensgruppe

Bad Hersfeld, 15.10.2021. 
In ihre berufliche Zukunft starteten kürzlich sechs junge Menschen bei der VR-Bankverein Unternehmensgruppe. So hat dieses Ausbildungsjahr mit zwei neuen Bankkaufleuten, einer Immobilienkauffrau, einer Dual Studierenden „Immobilienwirtschaft" sowie zwei FOS-Jahrespraktikum „Wirtschaft & Verwaltung" begonnen. Inzwischen sind die ersten Wochen bei der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG sowie ihrer Tochtergesellschaft, der VR-Immobilien & Service GmbH, erfolgreich absolviert und die Jugendlichen ziehen eine durchweg positive Bilanz.

Azubis 2021
Von links: Felix Bämpfer (Auszubildender Bankkaufmann), Emely Joyce Zink (Auszubildende Bankkauffrau), Chiara Rudolph (Auszubildende Immobilienkauffrau), Ariane Kruppa (Jahrespraktikantin VR-Bankverein eG) Jonas Borgmann (Jahrespraktikant), nicht im Bild: Mariell Grebe (Duale Studentin Immobilienwirtschaft)

„Die Ausbildung in der VR-Bankverein Unternehmensgruppe gefällt mir sehr gut. Ich konnte mich in der kurzen Zeit schon gut in meiner Stammfiliale in Rotenburg einleben und integrieren. Ich finde den Beruf jetzt schon sehr spannend und abwechslungsreich. Zusätzlich gefällt mir, dass es immer wieder Aufgaben gibt, bei denen ich noch viel Neues lernen kann. Kein Tag ist gleich, es gibt immer etwas Neues im Alltag mit unseren Kunden zu erleben“, sagt Felix Bämpfer, Auszubildender zum Bankkaufmann und Emely Joyce Zink, Auszubildende zur Bankkauffrau, ergänzt: „Alleine die Einführungswoche hat mir einen Einblick darauf verschafft, was alles Spannendes auf mich zukommen wird. Ich hätte nicht gedacht, dass man als Azubi schon so viel Vertrauen und Verantwortung bekommt.“ Dass es dabei interessant und abwechslungsreich zugeht, zeigt ein Blick in den umfangreichen Plan der Einführungswoche, bei der unter anderem die Begrüßung durch Vorstand, Geschäftsführer und Ausbilder, diverse Schulungen, die Vorstellung der Töchtergesellschaften sowie die Erläuterung der ersten Arbeitsschritte und das Kennenlerntreffen der persönlichen Paten auf dem Programm stand.
Als langjährig regional verwurzeltes Unternehmen setzt die VR-Bankverein Unternehmensgruppe traditionell auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung und die Förderung des Nachwuchses. „Den jungen Menschen direkt vor Ort in unserer Region Perspektiven bieten und gleichzeitig motivierte und qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewinnen – das ist das Ziel und der Schlüssel zum Erfolg unserer Ausbildung. Es freut und bestätigt uns, dass wir als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden und unsere unterschiedlichen Ausbildungsplätze mit vielversprechenden Nachwuchskräften besetzen können“, erklärt Ausbildungsleiter Roland Soldan.

Auch für den Ausbildungsbeginn 01.08.2022 sucht die VR-Bankverein Unternehmensgruppe wieder motivierte Auszubildende für die Berufsbilder:

Optimaler Bewerbungszeitpunkt ist jetzt! Bewerbungen sind über unser Online-Portal unter www.vr-bankverein.de/schueler, per E-Mail an personal@vr-bankverein.de oder postalisch möglich.