Förderung der Region im Zeichen des demografischen Wandels: Aus der ehemaligen Bankfiliale Raboldshausen wird eine Tagespflege

 

 

ehemalige Bankfiliale Raboldshausen
Bis 2019 wurde in dem Gebäude in der Ortsmitte von Raboldshausen die VR-Bankverein-Filiale in der Gemeinde Neuenstein betrieben. Seit Eröffnung der neu errichteten Filiale in Obergeis stand das Gebäude leer.

Bad Hersfeld, 31.03.2021. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Bankfiliale der VR-Bankverein Bad Hersfeld Rotenburg eG in Raboldshausen wird künftig eine Tagespflege mit 20 Betreuungsplätzen entstehen. Durch den Umzug der VR-Bankverein in ihre neu errichtete Filiale in Obergeis steht das Objekt in Raboldshausen seit 2019 leer. Nun konnte die Firma Lanos Care GmbH als Mieter gefunden werden. Mit Sitz in Schwalmstadt ist die Firma ein seit Jahren am Markt etablierter Pflegedienstleister mit 15 Pflegestützpunkten in Nord­hessen und den angrenzenden Bundesländern. Baubeginn des Umbaus wird das zweite Quartal 2021 sein, die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2022 geplant. Die Planung und Betreuung des Projektes erfolgen durch Rabe Architekten aus Rotenburg.

„Der demografische Wandel schreitet weiter voran. Umso mehr freuen wir uns, unsere Räumlichkeiten in Raboldshausen dem Pflegedienstleister Lanos Care zur Verfügung zu stellen und so nach dem jahrzehntelangen Filialbetrieb weiterhin einen sinnvollen Beitrag für unsere Mitglieder leisten zu können. Die Stärkung und Förderung unserer Mitglieder und der Region, hierbei insbesondere der Gemeinde Neuenstein, durch eine dringend benötigte soziale Einrichtung wie diese in der Ortsmitte und die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen liegt uns am Herzen“, sagt Thomas Balk, Vorstandsmitglied der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG. Als genossenschaftliche Bank versteht sich die VR-Bankverein eG als Partner ihrer Mitglieder und der Region. Mit ihrem Geschäftsfeld VR-Regionale Investitionen verfolgt sie die Zielsetzungen, Nutzen für die Mitglieder und die Region zu stiften und gleichzeitig langfristig für die eigene Unabhängigkeit in Zeiten sich verändernder Rahmenbedingungen vorzusorgen. Mit der Erweiterung des Geschäftsmodells werden einerseits Aufträge an die heimische Wirtschaft vergeben, zusätzlich Arbeitsplätze geschaffen, die Infrastruktur- und Stadtentwicklung gefördert und für die Erhaltung der gesamtem Wertschöpfungskette im Geschäftsfeld Immobile gesorgt. Andererseits wird dadurch das Kerngeschäft forciert, insbesondere das Kreditgeschäft, Neukunden gewonnen und nicht zuletzt die Bankerträge stabilisiert.

ehemalige Bankfiliale Raboldshausen
Nach Umbau des Gebäudes wird der Pflegedienstleister Lanos Care GmbH auf 2 Etagen einen Pflegestützpunkt betreiben.

Auch soziale Projekte werden unterstützt. „Die Unterstützung einer qualitativ hochwertigen, verlässlichen und nachhaltigen regionalen Infrastruktur ist für uns selbstverständlich, um die wirtschaftliche Entwicklung und das Wohlergehen unserer Region zu sichern. Wir fördern mit dem eingesetzten, in der Vergangenheit auch in Neuenstein erwirtschafteten Kapital nun auch unsere Mitglieder in der Gemeinde vor Ort und tun dies weit über eine reine finanzielle Förderung hinaus“, erklärt Hartmut Apel, Vorstandsmitglied der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG.

Am Standort Raboldshausen findet der Pflegedienstleister Lanos Care künftig auf rund 370 Quadratmetern im Erd- und 1. Obergeschoss beste Bedingungen vor. Zusätzlich zu den optimal geeigneten Räumlichkeiten im Inneren wird im Außenbereich noch eine Terrasse für die Tagespflege mit rund 34 Quadratmetern gebaut. Das Dachgeschoss war bisher nicht ausgebaut. Hier sollen zwei hochwertige Wohnungen mit jeweils 70 Quadratmetern – eine davon zusätzlich mit einer Loggia – entstehen. Erreichbar werden alle Stockwerke mit einem Fahrstuhl sein.