Vorstellung Marvin Schubert sowie Einblick in duales Studium

Marvin Schubert

Hallo, mein Name ist Marvin Schubert.

Ich bin 20 Jahre alt, bin am 23.04.2001 geboren und habe zum 01.08.2020 das duale Studium bei der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg e.G begonnen.

Ca. alle 3 Monate findet ein stetiger Wechsel zwischen dem Studium in Hannover und der Praxisphase in der Bank statt, was somit viel Abwechslung im Gegensatz zu einem normalen Studium bietet. Außerdem erhält man neben dem Studiumabschluss zusätzlich die Ausbildung zum Bankkaufmann. Eine schöne Sache, ist aber auch mit viel Arbeit, Disziplin und Durchhaltevermögen verbunden.

Marvin in Hannover

Im August 2020 begann für mich das duale Studium zunächst in der Bank (Praxisphase). Nach den Kennenlerntagen in der Filiale am Markt wurde ich im Service in Rotenburg eingesetzt. Nach einer kurzen Einarbeitung durfte ich eigenständig für Kunden Überweisungen, Auszahlungen und Einzahlungen buchen. Des Weiteren legte ich Daueraufträge an, löschte Pin-Fehlversuche, half Kunden beim Bedienen des Geldautomaten, richtete Onlinebanking ein und vieles mehr. Neben der Tätigkeit im Service war ich noch für einen Monat in Obersuhl zur Anlagenberatung eingesetzt. Ich lernte viele verschiedene Anlagemöglichkeiten kennen und informierte mich darüber hinaus auch daheim über solche Themen, da es einfach so ein großes und sehr interessantes Themengebiet ist. Im November startete dann das Studium in Hannover. Täglich haben wir von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr Unterricht. Danach habe ich mich mit meinen Kommilitonen (Mitstudierenden) getroffenen und Inhalte nachgearbeitet oder zusammen was Schönes unternommen. Leider wurde der Unterricht ab Dezember, coronabedingt, auf Homeschooling umgestellt. Ende Februar endete dann die erste Studienphase und die Praxisphase begann wieder. Nun durchlief ich die Abteilung „Digitaler Service“. Ich nahm Anrufe entgegen, bearbeitete die Kundenanliegen direkt, leitete an den Berater/die Beraterin weiter oder stellte Termine ein. Nebenbei musste ich noch eine Hausarbeit schreiben, wobei ich von den Kollegen gut unterstützt wurde, indem sie mir einige Unterlagen bereitstellten und für Fragen immer ein offenes Ohr hatten.

Doch nun zu mir. Neben der Arbeit mache ich viel Sport und treffe mich oft mit Freunden, wenn es denn die Zeit erlaubt. Ich spiele seit meinem 8. Lebensjahr Tischtennis. Momentan spiele ich mit meiner aktuellen Mannschaft, dem TTC Lüdersdorf, in der Hessenliga. Unter normalen Umständen trainiere ich mindestens zwei Mal die Woche und gehe ab und zu ins Gym. Am Wochenende stehen gewöhnlich dann die Spiele an. Mit meinen Freunden sind wir im Sommer oft an Seen, spielen Fußball oder lassen den Abend genüsslich ausklingen.

Die Arbeit in der Bank bereitet mir viel Spaß und ist sehr abwechslungsreich. Auf die weiteren Abteilungseinsätze freue ich mich schon.