VR-Familienfest 2019

Lisa-Maria Panoscha

Hallo mein Name ist Lisa-Maria Panoscha, ich bin 21 Jahre alt und absolviere derzeit meine Ausbildung zur Bankkauffrau im 1. Lehrjahr bei der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG.

Es war wieder soweit, am 18.05.2019 fand unser traditionelles Familienfest der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG statt.

Was ist das Familienfest?

Wie wir Euch auch schon in früheren Blogbeiträgen über unsere Ausbildung berichtet haben, gibt es immer wieder mal Veranstaltungen, wo wir als Auszubildende die Bank mit unserer Hilfe unterstützen. Eine davon ist das jährliche Familienfest, die Besonderheit hier dran: das Fest wird von Anfang bis Ende ausschließlich von uns Azubis geplant und auf die Beine gestellt! Das Familienfest ist ein Fest für alle Mitarbeiter und deren Familien. Dazu haben sich einige Azubis zusammen gefunden, die sich der Planung annehmen wollten. Hier ging es darum eine passende Location zu finden, Aktivitäten für Groß und Klein zu planen, Dekoration, Motto, Catering / Verpflegung, etc. Die Planung begann schon im Januar diesen Jahres. Über die fünf Monate verteilt hat sich das Organisations-Team für das Familienfest ca. fünf mal an Nachmittagen getroffen und sich Zeit für die Planung und Durchführung genommen.
Dann kam der große Tag: am 18. Mai 2019 trafen sich alle Auszubildenden um 8:45 Uhr in Rohrbach im Dorfgemeinschaftshaus, um dort alles für das Familienfest aufzubauen und zu dekorieren.

 Ab 11:30 Uhr luden wir unsere Kollegen, Verbundmitarbeiter, sowie deren Familien bei strahlendem Sonnenschein nach Rohrbach ein. Unser diesjähriges Familienfest stand unter dem Motto „Dschungel“. Wir hatten uns also einiges für unsere Kollegen und deren Familien einfallen lassen. Es gab für jeden, der Lust hatte, eine Dschungelprüfung. Dabei musste man 4 Stationen durchlaufen. Zum einen hatte man die Möglichkeit beim Torwandschießen sein fußballerisches Können auf die Probe zu stellen, seinen Gleichgewichtssinn auf der Rodeo-Ente, seine Treffsicherheit beim Kegeln, sowie seinen Mut beim „Heuschrecken essen“.

 

Ab 12:30 Uhr wurde das Buffet für unsere Gäste eröffnet.
Für die Kleinen wurde Kinderschminken sowie eine Hüpfburg zum Austoben angeboten.

Ab 14:00 Uhr gab es von uns Azubis selbstgebackenen Kuchen für Alle. Hierbei konnten sich die Kollegen gemütlich bei einem Kaffee unterhalten. Dies war außerdem die perfekte Möglichkeit, sich mit neuen Kolleginnen und Kollegen zu unterhalten und sich kennenzulernen.

Um 15:30 Uhr wurde dann der Dschungelkönig gekrönt und die Kinder, die leider nicht gewonnen haben, konnten sich ein - von der Bausparkasse freundlicherweise gesponsertes Geschenk - aussuchen.
Gegen 17:00 Uhr gingen dann die letzten Gäste und wir Azubis begannen mit dem Abbau der Kulisse und haben nochmal den Tag Revue passieren lassen. Wir haben nur gutes Feedback von unseren Kollegen erhalten, was uns nur noch motivierter für den nächsten Familientag gemacht hat.
Wir freuen uns schon!