Weltspartag 2018

bei der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG

Lisa-Maria Panoscha

Hallo, mein Name ist Lisa-Maria Panoscha,
ich bin 20 Jahre alt und habe am 1. August 2018 meine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG begonnen.
Am 30. Oktober 2018 war es soweit, mein erster Weltspartag bei der VR-Bankverein eG stand vor der Tür.

Der Weltspartag ist schon sowas wie eine Tradition, er ist gar nicht mehr wegzudenken für fleißige Sparer. Viele Kinder sparen das ganze Jahr Kleingeld an, um dann am letzten Tag im Oktober zu der VR-Bankverein eG zu kommen und ihr Erspartes einzuzahlen. 


Um den Tag so perfekt wie möglich zu machen, fingen wir am 29. Oktober an, unsere Filiale in Bebra mit Luftballons zu schmücken. Außerdem bauten wir noch einen Kinderschalter auf, an dem dann die Kinder ihr Kleingeld gegen Geschenke eintauschen konnten.

Weltspartag 2018

Dann stand der 30. Oktober vor der Tür, wir trafen uns um 8:30 Uhr, um letzte Vorbereitungen zu treffen. Um 9:00 Uhr öffnete dann unsere Filiale ihre Türen. Vormittags war es noch etwas ruhiger, es kamen Eltern oder Großeltern, da die meisten Kinder noch in der Schule und im Kindergarten waren. Die abgegebenen Spardosen mit Kleingeld füllten wir in sogenannte „Safebags“, welche wir dann verschlossen an unsere Serviceberater weitergaben, die diese dann in das System eingetragen haben. Die Geldscheine, die sich in einigen Spardosen befanden, haben wir bar auf Sparbücher oder VR-Youngster-Konten eingezahlt. Als Belohnung gab es in diesem Jahr für die Kinder Luftballons, eine neue Spardose, Plüschtiere oder eine praktische Trinkflasche.

Weltspartag 2018

Um 12:00 Uhr wurden dann die Türen unserer Filiale geschlossen, jetzt haben wir alle Geschenke aufgefüllt und schon mal die eingezahlten Geldscheine erneut nachgezählt.

Um gestärkt um 14 Uhr weiter zu arbeiten, bestellten wir uns in der Filiale Pizza.

Danach ging es weiter, die Kinder warteten schon ganz aufgeregt vor unseren Türen, bis wir endlich wieder aufmachten. Um 16 Uhr gab es dann Kinderschminken für die jüngere Kundschaft als kleine Attraktion am Weltspartag. Die Filiale war den ganzen Nachmittag sehr gut besucht, doch die ganze Arbeit hat sich gelohnt, denn wenn man den Kindern ihr ausgesuchtes Geschenk überreicht und in strahlende Kinderaugen schaut, weiß man, dass man alles richtig gemacht hat.