Überweisung / Umbuchung

Überblick

Mit der Überweisung und der Umbuchung können Sie innerhalb des europäischen Zahlungsverkehrsraums Zahlungen ausführen.

Innerhalb dieses einheitlichen Zahlungsverkehrsraums gelten einheitliche Zahlungsverkehrsstandards, die zu einem einfacheren und effizienteren europäischen Zahlungsverkehr führen sollen.

Wie veranlasse ich eine SEPA Überweisung oder SEPA Umbuchung?

  1. Melden Sie sich über den [Login]Button oben rechts im Online-Banking an
  2. Unter dem Menupunkt [Zahlungsaufträge] wählen Sie [Überweisung/Umbuchung]
  3. Wählen Sie das Konto von dem Sie überweisen möchten
  4. Geben Sie im Eingabeformular die notwendigen Daten ein
  5. Wählen Sie [Eingabe prüfen], um sicherzussellen, dass Sie die Daten korrekt eingegeben haben
  6. Geben Sie eine gültige TAN ein und wählen Sie [OK].
  7. Abschließend wird eine Bestätigungsseite angezeigt, die die Daten der Überweisung oder Umbuchung enthält
  8. Diese Seite können Sie über das [Drucken]-Icon ausdrucken

 

Wie ändere ich mein Überweisungslimit?

Wenn Sie Ihr Überweisungslimit anpassen möchte, können Sie dies mit nur wenigen Klicks im Online-Banking tun. Durch Eingabe einer TAN wird Ihr Limit sofort geändert. Die Änderung des Limits ist für Ihre eigenen und auch gemeinsamen Konten bis zu 25.000 EUR  möglich.

Sie finden den Vorgang im Online-Banking im Reiter Banking > Service > Konten und Verträge > Überweisungslimit ändern.